Seit dem 01. März 2017 unterstützt mich meine neue Kollegin Antje Peters tatkäftig in meiner Praxis.

Nach ihrer Physiotherapie-Ausbildung absolvierte Antje mehrere Weiterbildungen, wodurch wir unser Leistungsspektrum unter anderem mit Manueller Lymphdrainage erweitern konnten. Sie bildet sich berufsbegleitend an der Osteopathie Schule Deutschland (OSD) in Hamburg zur Osteopathin weiter und konnte bereits als jüngste Therapeutin weltweit das International Certificate im Bereich Fasziendistorsionsmodell (FDM) erwerben.

Ihr Behandlungsschwerpunkt ist, neben der Physiotherapie & Osteopathie, das Fasziendistorsionsmodell (FDM). Dies ist eine besondere, medizinische Betrachtungsweise von körperlichen Beschwerden, wie Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen. Diese werden auf bestimmte Fasziendistorsionen (also Verdrehungen oder Verformungen von Bindegewebe) zurückgeführt. Nach der Rückführung des Gewebes in die Ausgangsposition sind die Beschwerden verschwunden oder zumindest deutlich gelindert. 

Antje ist es wichtig, mit ihren Patienten individuell an deren Zielen zu arbeiten und gemeinsam für sie den optimalen Therapieweg zu finden.

Wir freuen uns Ihnen auch in Zukunft mit zeitnahen Terminen zur Verfügung stehen zu können.